Einkaufsnetz häkeln

Einkaufsnetz häkeln

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog, wann du auf die Suche nach Häkelanleitungen bist :-), dann bist du hier richtig.

Heute zeige ich dir wie du ein Einkaufsnetz häkeln kannst. Du brauchst dafür 2 Knäule Baumwolle, ich habe den Basic Cotton von Pro Lana benutzt und eine Häkelnadel-Nummer 4.

Was du wissen musst: magisches Ring, Luftmaschen, Stäbchen, Kettmachen, Feste Maschen.

Wir fangen mit dem magischen Ring.

3 Luftmaschen zum Steigen, gilt als erstes Stäbchen.

Wir arbeiten insgesamt 10 Stäbchen auf dem magischen Ring.

Die runde mit einer Kettmasche beenden.

Runde 2:

3 Luftmaschen zum Steigen und gleich noch ein Stäbchen in dieselbe mache arbeiten.

Jeder Stäbchen wird verdoppelt, am Ende der runde müssen  wir 20 Stäbchen haben.

Runde mit Kettmasche beenden.

Runde 3:

3 Luftmaschen zum Steigen, in den nächsten Stäbchen arbeiten wir eine Zunahme(2 Stäbchen in einem).

In diese runde werden wie jeder 2 Stäbchen verdoppeln. Am Ende der Runde haben wir 30 Stäbchen.

Runde 4:

In diese runde arbeiten wir in  jeden 3 Stäbchen eine Zunahme. Mittlerweile merkt man einen V da wo wir die Zunahme arbeiten müssen. Am Ende der runde müssen wir 40 Stäbchen haben.

 

Runde 5:

In diese runde wird jeder in  4 Stäbchen eine Zunahme gearbeitet. Am Ende der runde werden wir  50 Stäbchen haben.

Runde 6: in diese runde wird in jeder 5 Stäbchen eine Zunahme gearbeitet, am Ende der runde haben wir 60 Stäbchen.

Ich hoffe, dass du verstanden hast wie es geht :-). Wir brauchen 10 runden und 100 Stäbchen. Den Boden hat ein Diameter von 20 cm.

Wann du dein Einkaufnetz größer machen willst, kannst du mehr runden arbeiten.

Runde 11:

Jetzt fangen wir mit der muster an. Das muster besteht aus 1 Stäbchen -1 Luftmasche.

3 Luftmaschen zu steigen, gilt als 1 Stäbchen plus 1 Masche für das muster.

Wir überspringen ein Stäbchen und arbeiten einen Stäbchen.

Dasselbe wiederholen bis am Ende der Runde.

Runde 12:

In jeder Stäbchen ein Stäbchen arbeiten und über jede Luftmasche eine Luftmasche arbeiten.

 

Die muster folgen für 18 runden (gesamt 20 runden mit muster).

Soweit bin ich mit ein Knäuel gekommen.

Nachdem wir 20 runden mit muster gearbeitet haben, fangen wir mit festen Maschen an. Eine feste Masche auf jeden Stäbchen und machen der Vorrunde.

Ich habe für meine Einkaufstaschen 4 runden mit festen machen arbeiten, du kannst nach wünsch auch mehr runden arbeiten.

Jetzt fangen wir mit dem Henkel an. 30 feste Maschen arbeiten.

Danach arbeiten wir 30 Luftmaschen, überspringen 20 Maschen und arbeiten wieder 30 feste Maschen.

 

Danach arbeiten wir 30 Luftmaschen, überspringen 20 Maschen, arbeiten eine Kettmasche und beenden die Runde.

In die nächste Runde arbeiten wir eine feste Masche in jede feste Masche und in jede Luftmasche.

Ich habe insgesamt 6 runden mit festen Maschen gearbeitet(für den Henkel).

 

Ich hoffe das du die Anleitung verstehen kannst.
Ich würde mich freuen, wann du teil meiner Community werdest. Da kannst du Bilder deiner werke posten.
Hier kannst du dich registrieren.

Hat es dir die  Anleitung gefallen?

 

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.