Halloween Decke häkeln


Halloween Decke häkeln

Hallo ihr lieben und herzlich willkommen auf mein Blog.

Ich habe mal eine Decke in die Halloween-Farben gehäkelt.

Die Decke habe ich rechtzeitig auf meine Facebook Seite gezeigt, hatte leider nicht die Zeit um das Video zu bearbeiten und die Idee hier zu posten.

Nächstes Jahr wird eh wieder Halloween, ihr könnt dann die Decke arbeiten. Und ihr könnt diese Decke auch in die Weihnachtsfarben arbeiten und dann habt ihr, rechtzeitig fürs Weihnachten eine Decke.

Ihr könnt die Decke nach euren Vorstellungen anpassen.

Meine Decke ist 120 cm auf 116 cm groß, gemessen von spitze zum spitze.
Ich habe meine Decke aus die Acrylwolle Star von Pro Lana und mit Häkelnadel Nr. 4 gearbeitet.
Die Decke besteht aus 8 × 8 Sechseck Grannys mit 5 Runden.
Bedarf: 6 Knäuel Schwarz, 4 Knäuel Neongrün, 4 Knäuel Orange und 4 Knäuel Lila.
Aus 1 Knäuel habe ich 4 Grannys gehäkelt, mir ist immer was übrig geblieben, aber nicht genug für eine ganze Granny.

Also habe ich 16 Grannys pro Farbe gearbeitet. Die anderen 2 Knäuel Schwarz habe ich fürs zusammen häkeln und Umrandung gebraucht.

Erstmal muss man sich entscheiden wie man die Farben kombiniert, ich wollte, nicht dass ich mal 2 gleich farbige grannys nebeneinander habe. So habe ich sie mir auf dem Tisch hingelegt und fotografiert, damit ich es immer prüfen kann, ob ich die muster folge.

Am Anfang habe ich gar nicht gemerkt, dass wenn man sich die Diagonale anschaut, da haben sich helle und dunkle Linien gebildet. Es war keine Absicht. Hätte ich am Anfang mehr aufgepasst, hätte ich es auch so gemacht, dass die Farben aufeinander folgen.

Also fangen wir mit dem Puzzle an, weil es war nicht anders als ein Puzzle machen ;-). Immer die richtige Farbe suchen.

Ich habe die Grannys zusammen gehäkelt und habe deshalb auf die schöne Seite gearbeitet. Die Grannys werden links auf links draufgelegt und man fängt in eine ecke an.
Auf die ecken 2 feste Maschen häkeln.


Ich werde auf die  Wolle arbeiten damit ich später nicht mehr vernähen muss.


Es werden in jeder Masche festen Maschen gehäkelt.



So siecht es aus wann die grannys zusammen gehäkelt sind.

Jetzt folgen die anderen Grannys :-). Ich möchte jetzt die Schwarze Grannys dran häkeln, ohne das ich den faden schneide. Also lege ich die Schwarze Granny unter die Orange und in die gleiche ecke, aber auf die andere Kante arbeite ich 2 feste Maschen.

Weiter arbeite ich wieder eine feste Masche in jeder Masche.

 

Die zweite Kante ist jetzt zusammen gehäkelt.

Die Lila Granny und die schwarze Granny werden auch zusammen gehäkelt auf die freie Kante.

Ich habe die nächsten hingelegt, und ich schaue immer, dass ich längere Nahte habe. Man könnte auch immer nur 2 grannys zusammen häkeln bis eine Reihe fertig ist, dann mit der 2 Reihe anfangen.

Ich habe meistens 2 bis 3 Kanten auf einmal zusammen gehäkelt, damit ich mir die enden vernähen spare, aber dafür musste ich immer aufpassen, dass ich die Farben nicht falsch aneinander anbringe.

Nachdem ich alle Grannys zusammen gehäkelt habe, habe ich eine Umrandung aus festen Maschen gearbeitet. Und das war alles.


Ich hoffe, dass euch meine Idee gefällt.
Falls ihr die decke, nach arbeitet, oder ihr die decke in anderen Farben arbeitet, würde ich mich freuen, wenn ihr mir Bescheid gibt und vielleicht Bilder eurer decken zeigt.
Ihr könnt euch im Community  registrieren und Bilder hochladen. Falls ihr auf Facebook unterwegs seid, könnt die Gruppe Wolle und Handarbeit beitreten.
Bitte unterstützt mich, indem ihr meine Posts, meine Seite, mit eurer Freunde teilt.

 910 total views,  8 views today


Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.