Schminktasche häkeln


Schminktasche häkeln

Hallo liebes und herzlich willkommen auf meinem Blog. Heute zeige ich dir wie du eine Schminktasche häkeln kannst.

Eigentlich kannst du darin nicht nur dein Make-up aufbewahren, sondern viel mehr deine Häkelnadel, deine Brille, stifte ..

Du brauchst dafür ein Reißverschluss 16 cm,  1Knäuel Basic Cotton, 1 Häkelnadel NR. 3 mm, 1 Nähnadel.

Was du wissen musst: feste Maschen.

Ich habe 2 Taschen gehäkelt, eine im Orange, das war ein angefangenes Knäuel, und die 2 im blau von einem ganzen Knäuel. Du kannst selber entscheiden wie groß du deine Tasche haben willst oder welche dir besser gefällt. Natürlich passt in die Blaue mehr rein, aber von Proportionen her gefällt mir die im Orange besser.

Wir fangen an mit einer Luftmaschen-kette so lang wie den Reißverschluss

 

 

 

 

Wer unbedingt eine Maschen-Angabe braucht, ich habe es im Nachhinein gezählt, ich habe 50 Maschen.

Die Tasche ist leicht zum nach häkeln, weil wir nur festen Maschen arbeiten.

 

 

Für die blaue Tasche habe ich den ganzen Knäuel verbraucht. Ich habe es wieder im Nachhinein gezählt und ich habe 65 reihen.

Das war die leichte teil, jetzt geht es am Reißverschluss nähen.

Dafür habe ich den Reißverschluss in der Mitte gelegt und die Seiten über den Reißverschluss gelegt so wie im Bild.

Damit es nicht schiefgeht habe ich die Seiten mit Stecknadel festgemacht. Dabei habe ich geachtet das der Reißverschluss bedeckt ist, dass man nicht schwarzes oder das Metall sehen kann.

Jetzt fangen wirr auf eine Seite zum Nähen. Ich habe meine Tasche mit Hand genäht, wann du eine Nähmaschine hast kannst es auch damit nähen.

 

Ich fange zuerst mit dem faden verstecken. Dafür gehe ich mit der Nadel durch einige Maschen durch und schaue dass die nicht leicht rauskommt.

 

Jetzt, fangen wir in die ecke mit nähen, Ich nähe in die löcher das nach der 2 reihe sich gebildet haben.

 

 

Ich stecke von oben nach unten und dann von unten nach oben.

So siecht es dann auf links aus.

Nachdem ich es so bis am Ende genäht habe, gehe ich nochmal zurück und nähe es so das mein naht einen Maschinen naht zu ähneln.

Jetzt will ich dieses Loch beim Reißverschluss zusammen nähen. Ich steche einmal links und einmal rechts.

Die Seiten der Tasche müssen noch genäht werden. Dafür benutze ich denselben naht, einmal  links und einmal rechts einstechen.

Es siecht dann so aus.

 

Du kannst darauf auch Applikationen aufnähen. Ich habe euch mal die Lippen gezeigt und dachte mir, dass auf eine Schminktasche würden sie gut passen.


Ich habe auch eine Videoanleitung dafür, falls du mehr Hilfe brauchst.

Ich hoffe das dir die Tasche gefällt, freue mich auf Kommentare und wann du mir dein Ergebnis zeigst. Zeigen kannst du mir deine werke in meine Facebook-Gruppe oder im Community.


Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.