Traumfänger häkeln


Traumfänger häkeln

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog.

Heute zeige ich dir wie du ein Traumfänger häkeln kannst. Meine Kinder wollten schön länger eins und ich habe denen versprochen, dass ich welche für sie häkeln werde. Habe länger in Bastelladen nach Metallringe gesucht und nicht gefunden. Irgendwann habe ich die mir auf Amazon bestellt. Jetzt habe ich endlich welche und kann mein versprechen halten.

Was du dafür brauchst: Wolle Reste(ich habe Baumwolle Reste benutzt), ein Metallring, Häkelnadel, Nähnadel, Schere und Perlen oder feder (ich habe keine benutzt).

Es hängt bei dir welche Farben du benutzt und wie bunt du es haben willst. Dein Traumfänger kann in eine Farbe sein oder jeder runde eine andere Farbe haben.

Du kannst zuerst den Metallring umhäkelt, ich habe zuerst mit dem muster angefangen :-).

Ich habe den Metallring mit festen Maschen umhäkelt.

 

 

 

Jetzt faden vernähen und den Metallring ist vorbereitet.

Wir fangen mit der Muster an.

8 Luftmaschen häkeln und zu einem Kreis mit einer Kettmasche schließen.

3 Luftmaschen zum Steigen(gilt als Stäbchen), insgesamt 16 Stäbchen auf dem Ring häkeln.

5 Luftmaschen häkeln dann 1 Stäbchen in dieselbe Masche.(Ein V)

Ein Stäbchen überspringen und in den folgenden arbeiten wir wieder 1 Stäbchen-2 Luftmaschen – 1 Stäbchen.(V)

Wir haben insgesamt 8 V.

Mit einer Kettmasche bis in den ersten bogen bewegen. Dann 6 Luftmaschen und 1 Stäbchen arbeiten.

2 Luftmaschen häkeln und in den nächsten bogen 1 Stäbchen-3 Luftmaschen -1 Stäbchen arbeiten. Das wiederholen wir bis am Ende der runde.

Jetzt habe ich meine Farbe gewechselt, dafür habe ich 1 feste Masche auf einen bogen gearbeitet.

1 halbes Stäbchen,

1 Stäbchen,

2 Luftmachen und dann 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche.

Auf die 2 Luftmaschen der Vorreihe arbeiten wir 1 feste Masche.

Auf dem nächsten bogen arbeiten wir wieder 1 feste Masche – 1 halbes Stäbchen -1 Stäbchen -2 Luftmaschen – 1 Stäbchen – 1 halbes Stäbchen -1 feste Masche. Das werden wir bis am Ende der runde wiederholen.

Ich habe wieder die Farbe gewechselt und deshalb habe ich mich in der Mitte eines muster angehängt. Falls du nur in eine Farbe arbeitest, musst du dich bis hier mit einer Kettmasche bewegen.

10 Luftmaschen häkeln und auf den nächsten bogen eine Festmasche arbeiten.

Wie du sehen kannst, ich habe mein Metallring nicht am Anfang umhäkelt :-).

Ich habe mich mit Kettmaschen bis in die 5 Luftmasche bewegt, und jetzt arbeite ich 12 Luftmaschen.

Jetzt kommt der knifflige Teil, weil wir es um den Metallring anbringen müssen. Ich hoffe das dir die Bilder helfen.

Beide teile am Tisch legen mit der muster in den Kreis dann die Lufttaschenkette über den Ring biegen.

Auf den nächsten  bogen eine feste Masche arbeiten. Alles wiederholen.

Die muster in Zentrum ist jetzt fertig.

Zum Aufhängen musst du eine Lufttaschenkette arbeiten. Wie lang  entscheidest du.

Ein Knoten machen und danach mit der enden zusammennähen.

Jetzt arbeiten wir die Quasten.

4 Stäbchen arbeiten, dann in die erste Masche 11 Stäbchen arbeiten.

Ab hier eine Lufttaschenkette häkeln, du kannst messen wie lang du es haben willst.

Wann deine Lufttaschenkette lang genug ist, kannst du die Wolle schneiden und noch so ein Kreis häkeln, oder versuchen es so wie ich zu machen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es verständlich genug erklären kann.

In die 3 Luftmasche von der Nadel, arbeiten 11 Luftmaschen arbeiten.

Jetzt in die 3 Luftmasche eine Kettmasche arbeiten wie im Bild.

Jetzt mit  einer Kettmasche an der ersten Stäbchen anketten.

Mit ein Knoten auf den Ring befestigen und noch 2-3 in dieser Form häkeln. Vielleicht willst du federn draufkleben oder perlen draufnähen. Wird sicher viel schöner aussehen.

Ich hoffe das du die Anleitung verstehen kannst.
Ich würde mich freuen, wann du teil meiner Community werdest. Da kannst du Bilder deiner werke posten.
Hier kannst du dich registrieren.


Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.